make free website

.

WELLNESS® Lace Perücken 

Spezialentwicklung für Verklebung zu Hause oder im Fachstudio

wellness lace perücken beispiel

Was sind die Vorteile einer WELLNESS® Lace Perücke?

+ 100% handgeknüpft
+ für semi-permanente Verklebung
+ für permanente Verklebung geeignet
+ Echthaar
+ 2-Ton-Farbtechnik
+ besonders natürlich wirkende Ansätze
+ auch als Langhaar Perücke

+ Lace-Front, unsichtbar
+ PU-Kleberand, ringsum
+ Lace-Tüll, atmungsaktiv

Lassen Sie sich von einem GFH Partnerstudio Für Lace Perücken Ihrer Wahl fundiert beraten.

Die zwei Verklebungs-Methoden

Methode 1: Semi-permanentes Verkleben (auf- und absetzbar je nach Bedarf). Das Verkleben ist auch zu Hause möglich.

Methode 2: Permanentes Verkleben (dauerhaftes Tragen bis zu 4 Wochen). Das Verkleben bei dieser Methode ist ausschließlich in Fachstudios möglich.

Semi-permanente Verklebung von WELLNESS® Lace Perücken

Das Verkleben ist auch für Laien zu Hause möglich.

Vorbereitung

Stirnbereich bis zu den Ohren mit ACTIV Cleaner Lotion gut reinigen.  Perücke aufsetzen.

Schritt 1

Mit einem Stirnband die Haare nach hinten binden, so dass die Lace-Front völlig ohne Haare ist.

Schritt 2 

ACTIV Aquabond 3 Spezialkleber auf der gesamten Lace-Front in kleinen Tupfen aufbringen

Schritt 3 

Kleber-Tupfen einem Make-up Schwamm verteilen. Nach kurzer Zeit wird der Kleber transparent.

Ergebnis

Maximales Wohlbefinden für uneingeschränkte Lebensqualität. Sie haben die Möglichkeit zu entscheiden, wann Sie die Perücke nach Bedarf ab- und aufsetzen.

Unsichtbar

Sicherheit im Alltag durch besonders natürlich wirkende Haaransätze und der unsichtbaren Lace-Front.

TIPPS


Vorbereitung:

Vor dem Aufsetzen der mit Klebstoff vorbereiteten Lace Front Perücke, die gut gereinigte und entfettete Kopfhaut mit ACTIV Scalp Protector einnebeln. Effekt: Das Aufsetzen ist leichter, der Sitz kann noch etwas korrigiert werden. Ausserdem ist die Kopfhaut besser geschützt und die Klebekraft wird verbessert.


Zum Reinigen:

Lace-Front mit ACTIV Solvent einsprühen und mit einer Zahnbürste vorsichtig die Klebereste entfernen.


Zum Lösen:

Lace Release Spray auf die Lacefront aufsprühen, kurz einziehen lassen. Perücke kann anschließend mühelos abgenommen werden.


Permanente Verklebung:

Dabei können zusätzlich zur Lace-Front wahlweise der Rand-PU-Bereich oder auch der PU-Mittelstreifen mit ACTIV Aquabond 3 eingestrichen werden. Hinweis: Permanentes Verkleben ist ausschließlich in Fachstudios für Lace Perücken möglich.

gfh logo footer

  gesellschaft für haarästhetik